Schnell Informiert +49 2131 53 00 53

Halbzeuge und Zuschnitte

Faszination und Vielfalt

Thermoplastische Kunststoffe eignen sich bestens zur Fertigung von Einzelstücken oder kleinen Serien. Sie lassen sich formen, bohren, sägen, fräsen und kleben.

Die Tavelo Hennewig GmbH bietet Ihnen Halbzeuge und Zuschnitte aus Plexiglas und Kunststoffen, Platten, Stangen und Rohre. Deren Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig wie individuell. Unser erfahrenes Team berät Sie nicht nur bei der Materialauswahl, es übernimmt auf Wunsch auch die komplette Fertigung vom Entwurf bis hin zum möglichen Aufdruck. Unsere Halbzeuge im Überblick:

Acrylglas (PMMA)

Polymethylmethacrylat (kurz PMMA, ugs. Acrylglas, Plexiglas®) ist ein synthetischer, glasähnlicher thermoplastischer Kunststoff, der sich durch seine hohe Transparenz, seine Brillanz und Stabilität auszeichnet. Wertig in der Optik, gut zu formen, UV-beständig, leicht und von hoher Oberflächenhärte eignet sich Plexiglas für viele Anwendungen, vom Display über den Beistelltisch, die Vitrine und den Warenpräsenter bis hin zum Bilderrahmen oder der Beschilderung.

Polycarbonat (PC)

Polycarbonat (auch: Makrolon oder Lexan) wird als Halbzeug überwiegend in klarer Ausführung verwendet. PC ist ein transparenter, ausgesprochen schlagzäher Thermoplast, geeignet u.a. für Eingriffschutz an Maschinen, Ersatzscheiben für Oldtimer sowie für den Einsatz an Baumaschinen und Jachten.

Polyvinilchlorid (PVC)

Polyvinilchlorid-Freischaumplatten (Forex Vekaplan Simocel) sind schwer entflammbar, UV-beständig, lassen sich gut biegen und sehr gut kleben. Aufgrund seines günstigen Preises wird PVC gerne verarbeitet, z.B. für Beschilderungen und Displays.

Polyethylenterphtalat (PET)

Polyethylenterphtalat ist ein thermoplastischer Kunststoff (Polyester) der Brandklasse B1 und der in Europa am stärksten produzierte Kunststoff. PET wird vor allem verwendet im öffentlichen Raum, für Schilder, als Schutzverglasung von Maschinen und für Messewände.

Aluminium-Verbundplatten (Dibond)

Dibond ist eine leichte Verbundplatte aus Aluminium und Kunststoff. Der Kern aus Polyethylen wird beidseitig mit einem 0,3 mm Deckblatt aus Aluminium beplankt. Dibond-Platten sind hervorragend zu bearbeiten, zu bedrucken, sind witterungsbeständig und von hoher Biegesteifigkeit. Geeignet für vielfältige Innen- und Außenanwendungen im Laden- und Messebau, in der Displayherstellung und im Schilderbau.